Käsar

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 15.3. 2017

Tags: , , , , ,

3 Responses to “Käsar”

  1. uli sagt:

    Gallia est omnis divisa in partes tres, und weiter weiß ich nicht mehr. Aber dafür gibt es ja jetzt das rete vulgo: internetum.

  2. Bachschuster sagt:

    Ja, wir benützten noch raffinierte Spickhilfen und den „Schlauch“.

  3. Cajo sagt:

    Wieso die weströmische Aussprache mit „K“ aus der der „Kaiser“ entstand und nicht die oströmische mit „C“ aus der der „Zar“ entstand? Wobei das auch noch auf die jeweilige Zeit ankommt, wer wo das C als C oder als K aussprach. Oder war das jetzt ohne Hintergedanken, einfach, weil eine Entscheidung nötig war?

    Oder ist das, wie bei den Türken, die „Holsteinisches Fleckvieh (Schwarzbunte)“ für „Holländische Kühe“ hielten?

    Immer diese lästige Neugier!

Leave a Reply