Sommerhock der …

Zahnradbahn Honau-Lichtenstein e.V.

Die Zahnraddampflok 97 501, die von 1923 bis 1962 von Reutlingen aus über die Zahnradstrecke Honau – Traifelberg auf die Alb fuhr, brachte nun die Schar eisenbahnbegeisterter Passagiere auf dem kleinen Nebengleis vom Reutlinger Westbahnhof nach Betzingen und zurück. Obwohl die Gleise optisch denen der beschädigten Rastätter Gleisanlage glichen, war in Reutlingen eine gemütliche Fahrt durchaus möglich.

die über 90-jährige Zahnraddampflok

 

Blick in den Zahnradantrieb

 

Abfahrt im Schienenbusanhänger

 

… vom alten Reutlinger Westbahnhof aus

 

Der marode Charme alter Eisenbahngeschichte

 

 

 

 

 

Abfahrt nach Betzingen

 

Vesper in der Lokhalle

Es ist an eine Wiederinbetriebnahme der Zahnradstrecke in Honau gedacht. Zumal mit dem aktiven Honauer-Bahnhof-Verein ein zuverlässiger Partner bereit steht. Auch der Pfullinger Brauchtumsverein könnte zusätzlich an einem „Schienen-Museumspark Echaztal“ mitwirken. Die Hoffnung liegt nun bei den Verantwortlichen der Regionalbahninitiatoren.

 

 

 

Tags: , , , ,

Comments are closed.