Archive for November, 2017

Albwinter

Sonntag, November 19th, 2017

 

Beutegreifer

 

Wohl dem, der ein Schaffell trägt.

Spiegelschrift

Samstag, November 18th, 2017

Zeichnung und Schrift: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 15.11. 2017

Text von Charlotte Roche aus Mädchen für alles

„Dieses selbstgefällige Lächeln …

Samstag, November 18th, 2017

im Gesicht, als ob man draußen wäre, um sein Lungenemphysem zu bekämpfen. Sie gehen schnell oder sie rennen langsam, das ist joggen. Es ist die Art, wie 40-jährige Männer ihrer Umwelt mitteilen, dass sie im Moment nichts auf die Reihe bringen.“ Fredrik Backmann, Ein Mann namens Ove, deutsch von Stefanie Werner, Rabenkalender 10.11. 2017

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 10.11. 2017

Abermals Reclam

Samstag, November 18th, 2017

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 11.9. 2017

… davon hatten wir’s schon. Oder direkt hier.

„In Ost und West …

Samstag, November 18th, 2017

… lernten sie gleichermaßen, dass die Freiheit der Wahl zwischen fünfhundert Strom- und Telefonanbietern gleichzeitig den Zwang zum ständigen Preisvergleich mit sich bringt, der Geld spart, aber auch das Wertvollste raubt, was der Mensch hat: Zeit.“ Sebastian Schoepp in der „Süddeutschen Zeitung“ in Rabenkalender 30.9. 2017

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 30.9. 2017

Cartoon

Samstag, November 18th, 2017

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückkseite 14.9. 2017

Nachtrag zu …

Samstag, November 18th, 2017

Sommerhock.

Zeichnung/Collage: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 5.9. 2017

Kommissar Blondweiler -49-

Freitag, November 17th, 2017

Alle bisherigen Kommissar Blondweiler anschauen? Die Bedeutung des grünen Laugenweckles kennen? Das Schicksal des Kollegen O. Berarm nachvollziehen? Alles möglich unter Schlagwort Kommissar Blondweiler.

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 15.9. 2017

Rotkäppchen mordet weiter

Freitag, November 17th, 2017

Hier:

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 2.9. 2017

In der französischen Serie …

Freitag, November 17th, 2017

Mörderische Spiele“ nach Agatha Christie kam mir der wunderschöne Oldtimer, den Kommissar Laurence fuhr, zwar irgendwie bekannt vor, jedoch konnte ich ihn zuerst nicht zuordnen.

Transfertechnik: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 18.10. 2017

(zu „Transfertechnik“: geht auch gut mit Nagellackentferner) Kurz und gut, man weiß ja, wie und wo man recherchieren kann. Es musste sich um einen Facel Vega handeln, einem Auto, das auch in meinem Autoquartett von 1963 vorkam:

Es ist die Facellia aus dem Hause Facel, die durch ihre Macken den Ruf der Automarke so nachhaltig zerstörte, dass die Automarke in Vergessenheit geriet. Im Gegensatz zu meinem Autoquartett, das ich dank ebay heute wieder besitze. (Das waren jetzt schon seeeeehr persönliche Einblicke, auf ewige Zeiten im Netz verankert. Ich hoffe, ich werde zukünftig nicht mit Angeboten zu Oldtimern, Quartettspielen und Übernahmeangeboten von Automobilherstellern zugemüllt?!)