Posts Tagged ‘BeckaBeck’

Parallelität oder „In der Schweiz …

Dienstag, November 14th, 2017

… schließen die Stripclubs. Bald wird es keine mehr geben. Grund ist eine neue Regelung, wonach Etablissements nur noch Tänzerinnen aus der EU beschäftigen dürfen. Das mache es schwierig, noch talentiertes Personal zu finden. „NZZ am Sonntag“ in Rabenkalender 7.8.2017

Zeichnung: Feminist V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 7.8. 2017

Höhlenstollen 2017

Montag, Oktober 30th, 2017

… kam gestern aus der Wimsener Höhle, wo BeckaBecks Höhlenstollen auf einem Boot circa vier Wochen zum Reifen eingelagert war. Schon zum 10. Mal gibt es zu diesem Anlass eine kleine Veranstaltung, die dieses Mal aufgrund des Wetters in die Wimsener Mühle verlegt wurde.

 

Zeichnung, Druck, Höhlenstollen, Hasenbachmühle

 

Künstlerische Gestaltung der Stollenkiste und Geschichtsinfo: V. Onmir

 

Beliebt: Scheiben des 2 m langen „Frei“stollens. Dazu Glühwein oder Punch.

Höhlenstollenausfahrt

Sonntag, Oktober 30th, 2016

Wenn es so einen wunderbaren Stollen gibt, send Leut‘ da, und zwar „an arschvoll“, um Willi Wolf zu zitieren.

450-img_4510

Alle Fotos: Anita Beck

450-img_4509

450-img_4511

 

Heiner BeckaBeck Beck und Ba von KNOBA Sörwiss

Heiner BeckaBeck Beck und Ba von KNOBA Sörwiss

 

 

Und auch bei der Ausschiffung …

Donnerstag, Oktober 27th, 2016

… des Höhlenstollens von BeckaBeck am Sonntag, 30.10. um 16.30 Uhr an der Wimsener Höhle ist KNOBA SÖWISS schwer am Assistieren. Die diesjährige Edition ziert Normann von Ehrenfels, entworfen und recherchiert vom Ba von KNOBA SÖRWISS.

450-16-normann-von-ehrenfels-mit-jahrgang-948

Programm…

Freitag, Dezember 10th, 2010

…hinweis. Im SWR

Süße Weihnachtsbäckerei – Zuckermarkt in Erstein

Sendung am Sonntag, 12.12.2010, 18.45 bis 19.15 Uhr

„Der Treffpunkt wirft einen Blick in die weihnachtlichen Backstuben. Von der Zuckerbäckerei im elsässischen Erstein, über den Christstollen von der Schwäbischen Alb bis hin zu den schwedischen Weihnachtsgutsle, die auch rund um Stuttgart gebacken werden.“

Neben dem Zuckermarkt in Erstein und schwedischen Lussekatter, geht es auch um den Wimsener Höhlenstollen. „Ein Reifekeller in der Natur – so könnte man die Wimsener Höhle auch nennen. Der „BeckaBeck“ aus Bad Urach hat es unseren Vorfahren nachgemacht und kam auf die Idee, ein ganz besonderes Lebensmittel in einer Tropfsteinhöhle auf der schwäbischen Alb zu lagern. Der Wimsener Höhlenstollen ist ein Christstollen, der sein tolles Aroma erst nach vier Wochen bei konstanten 7°C und einer hohen Luftfeuchtigkeit in der Höhle entfaltet. Wenn der Verkauf startet, ist jedoch Eile geboten, denn der Höhlenstollen ist auf 1000 Stück limitiert.“ (HP SWR/Treffpunkt)

Aus folgendem Grund schreibe ich darüber: Zum einen habe ich bereits zum zweiten Mal das Stollen-Holzkistchen gestalten dürfen, zum andern hat es sich KNOBA SÖRWISS nicht nehmen lassen, dieses Ereignis „0’gschwätzt“ zu begleiten.

Auf zum Höhlenstollenfest…

Sonntag, Oktober 31st, 2010

…am 7. November in Wimsen. Da wird BeckaBecks Höhlenstollen aus der Höhle gefahren. Es gibt was zu probieren, KNOBA SÖRWISS sörwiert und man kann sich auf die Spur der Biber begeben.