Posts Tagged ‘Wetter’

Es ging an diesem Tag …

Montag, Juli 17th, 2017

… ums englische Wetter, aber mir war die Inthronisation des großen Eszet wichtig. Das war schon lange überfällig gegen die Unsitte, das kleine Dreierles-s in Großbuchstaben einzubauen.

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 24.6.2017

Verwirrung

Freitag, Juli 24th, 2015

Pompös nennt sich seit Kurzem die baden-württembergische L-Bank „Staatsbank für Baden-Württemberg“. Ja gut, wenn sie meint. Ich habe da keinen Einfluss drauf. Wenn man aber so einen Staatsakt anzettelt, sollte die Typografie und das Logo zu einander passen. Ich jedenfalls finde, diese Comic-artige Schrift tut das absolut nicht. Sie wirkt wie der gutgemeinte Versuch eines Schülers, der eben von Typografie (noch) keine Ahnung hat. Peinlich!

abfotografiert vom Sponsorenauftritt der klammergleich das Wetter im SWR Fersehen umschließt.

abfotografiert vom Sponsorenauftritt, der klammergleich das Wetter im SWR Fersehen umschließt.

Wetter

Dienstag, Februar 24th, 2015
Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrükseite 19.2. 2015

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrükseite 19.2. 2015

Die Tagesschau ging…

Sonntag, Juni 8th, 2014

… in die Hos:

Der Bildschirm, der blieb wetterlos.

Das erschreckt das Fernsehvolk

deutlich mehr als Krieg und Talk.

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückeseite 2.6.2014

Beeindruckend,…

Montag, August 19th, 2013

… die Wetterfront über dem Kalkofensteinbruch bei Genkingen (im Kreis Reutlingen. Information für alle, die von weiter her reinschauen)

 

und gigantische Pilze, die ich, trotz versuchter Bestimmung, nicht mit einem Namen versehen konnte. Im Prinzip der alte Trick, Pilzkenner auf meinen Blog anzulocken.

 

Verwettert

Samstag, Mai 25th, 2013

 

Im Fluss

 

Sich über regen Regen aufzuregen,

ist überflüssig und wird nicht netter,

denn wie man weiß, so trotzt das Wetter

– bei nachvollziehbarem Überdruss –

beharrlich jedem Mensch-Einfluss.

 

Viel besser ist’s, sich abzuregen.

Im Geiste sich schon Sinne regen

für dann – in Übergängen fließend –,

die Sonne scheinbar neu genießend

und Regen einfach Regen war.

 

 

h.b.

 

 

Ursachen für den verspäteten Frühlingsbeginn…

Donnerstag, April 4th, 2013

… analysiert treffend und verständlich für jedermensch Dummerang.

Das Wetter

Mittwoch, März 6th, 2013

Nun auch hier. Man kommt einfach nicht darum herum. Der Schnee schmilzt. Das wiederum hängt mit der Sonne und höheren Temperaturen zusammen.

Weg am Georgenberg (Pfullingen) mit anonymisiertem Hund.

Eis-Zeit

Sonntag, Januar 20th, 2013

Ich denke, die Krankenhäuser (man darf nur noch KLINIK sagen!) haben heute gut zu tun: Alles ist gefroren, Menschen bewegen sich schleifend auf den Fahrbahnen, zeigen artistische Übungen, zu denen sie sonst nicht in der Lage sind und der Streudienst ist vermutlich im Urlaub. Menschen haben den Fernsehsessel mit dem Fernsterplatz getauscht, um auf Fußgänger und deren Vorführungen zu warten. Selbst eine Feder ist zur Unkenntlichkeit gefroren.

Ich frag mich,…

Donnerstag, September 27th, 2012

…, seit wann diese Schnurrbartvariante wieder getragen wird?

Thomas Miltner vom SWR Wetterteam