INTERGASTRA – talk’n’drink – KOLLEGinnENTREFF

Diese MESSE ist wie ein Familientreffen der Gastronomiebranche. Entweder man hat klare Vorstellungen davon, wonach man sucht – das kann die Kücheneinrichtung oder die Gartenlokalmöblierung sein – oder man geht „zom Gucka“. Dieses Mal waren wir nicht als KNOBA SÖRWISS für GEFAKO unterwegs, obwohl es das 15-jährige Jubiläum hätte werden können, sondern in „Zivil“, Zeit zum Reden, alte Kontakte auffrischen, neue erschließen und hie und da ein Requisit für die KellnerKomik entdecken…

Abends dann KOLLEGENTREFF in der Schmale Zwo in Pfullingen. An die 15 Kolleginnen und Kollegen: Figurentheaterspieler, Autoren, Kleinkünstler, Filmemacher, Textilgestalter und Fotografen treffen und unterhalten sich, planen Projekte und schauen sich eine kleine Zaubershow des Kollegen Jürgen Metzger an. Es gibt diesen Kreis seit Jahren mit mehr und teilweise auch weniger Beteiligung. Zur Zeit brummt’s wieder, wahrscheinlich, weil wir jedes Mal einer Kollegin oder einem Kollegen zuschauen und anschließend in sehr konstruktiver Weise darüber diskutieren. (H.B.)

Comments are closed.