Der graue Lappen

O.k., ich weiß, ich darf mich im Netz nicht bis aufs Hemd ausziehen und mich dann wundern, wenn dann jemand bei mir anruft und mich zu einem Einstellungsgespräch einladen will und dann an meiner Haarlänge herummäkelt. Zum einen ist das kaum zu erwarten, zum andern ist mein grauer Lappen vorige Woche ins Schwabenalter gekommen, und nun warte ich ab, ob der Führerschein gescheit wird? (Ohne) punktum.

Tags: , , ,

One Response to “Der graue Lappen”

  1. uli sagt:

    Die grauen Lappen waren die schönsten. Dass sie heute noch gelten, ist ein reines Wunder. Man müsste mal ne Grauelappenparty machen, bei der jeder in dem Outfit erscheint, das damals abgelichtet wurde. Und dann eine Abstimmung über die beste Umsetzung machen. Der Sieger heißt dann „Mister Iös“, die Siegerin „Miss Verstanden“. Oder so.