Das waren noch Zeiten, …

… als sich Feuerwehren aus dem Nachbarort zum Jubiläum einen Kofferradio mit graviertem Schild schenkten!

 

Tags: , ,

8 Responses to “Das waren noch Zeiten, …”

  1. O. Berlehrer a.D. sagt:

    Einen Kofferradio?

  2. Bachschuster sagt:

    Kofferradio mit Cassettendeck.

  3. Wolfram D. sagt:

    Richtig, Herr Berlehrer, „der“ Radio, schwäbisch korrekt. Das Teller, die Butter, der Radio. Aber: Die Luft, nicht zu verwechseln mit der Luft.

  4. Bachschuster sagt:

    Jetzt klingelt’s. Ganz korrekt ist natürlich „das Radio“, aber süddeutsch gilt auch „der Radio“.

  5. O. Vermeidlich sagt:

    Auf dem Hintergrund meiner Nachkriegschulbildung durch einen an Körper und Geist umfassend kriegsversehrten Lehrkörper sowie meiner zwischenzeitlich nichtschulisch erlangten Sprachkompetenz und insofern gestützt auf mein gesammeltes heutiges Sprachempfinden wäre korrekt:
    … als sich Feuerwehren aus dem Nachbarort zum Jubiläum EIN Kofferradio mit graviertem Schild schenkten!
    Rechtfertigende Bezüge auf schwäbisch, süddeutsch, usw. können nur dann gelten, wenn solche in der Formulierung bereits angelegt sind.
    Ond des isch hier oifach et‘ der Fall!!
    Mit Bitte um Vergebung für rechthaberische Worte aus ansonsten überwiegend freundlichen gesinnten Geist grüßt herzlichst!
    O.Vermeidlich

  6. Wolfram D. sagt:

    Süddeutsch ist es abgeleitet von „Der Radioapparat“ und Fischkopfdeutsch von „Das Radiogerät“.

  7. I. Gebsuff sagt:

    什麼不成功兩次,不要做第三次。中國智慧

  8. O. Glaublich sagt:

    Mir kommt des langsam ziemlich chinesisch vor.
    Wa hott des no midama Feierwehrradio zom do?