Loup des mers

Zu Ende des zweiten Teils des ZDF Zweiteilers „Seewolf“, nach einer Jack London Story – ich fand das Ganze gut gemacht -, rege ich mich über Folgendes auf: Was ist denn das für eine Fernseh“kultur“, wenn in der Schlussszene ein Werbetrailer für „Wetten dass?“ einblendet wird: „Starke Männer: Robby Williams…..“ Das ist doch respektlos gegenüber dem eigenen Film, den Schauspielern und letztendlich dem Zuschauer. Zu allem Übel (oder zur Krönung?) endet der Film (wie so üblich im ZDF) ohne Abspann und weckt in mir das Bild „geht wie die Sau vom Trog“. Das hat keinen „öffentlich-rechtlichen“ Stil ,und ich will mich auch nicht an dererlei „Kultur“ gewöhnen!

Comments are closed.