Mauerfalldevotionalien

IMG_6704.jpg2.0MB

Reiseandenken 15 cm hoch

Es war im Jahre 1995, als ich für einen Tag nach Berlin flog, um mir Christos und Jeanne-Claudes Verhüllten Reichstag anzuschauen. Mit mir machten sich, laut Presseberichten, an diesem Tag eine Million Menschen auf, dieses Kunstwerk von allen Seiten zu betrachten. Ich versuchte, auf die Pressetribüne zu gelangen, um ein paar gute Fotos zu machen. Nach meinem Presseausweis befragt, zeigte ich den „Käpt’n Blaubär Clubausweis“, der allerdings dann doch nicht akzeptiert wurde, obwohl ich glaubhaft versicherte, dass dieser offiziell als Presseausweis gelte. Immerhin wurde mir beschieden, dass es an diesem Tag der „beste Versuch“ gewesen sein, auf die Tribüne zu kommen. Und irgendwo im Gewimmel entdeckte ich diese wunderschönen „DDR-Reis’präsent“, die die komplette DDR- und deren Beendigungsgeschichte darstellten, liebevoll gefertigt in kollektiver Heimarbeit. (H.B.)IMG_6705.jpg2.0MB

IMG_6706.jpg2.0MB

Comments are closed.