Sprechstunde für Kleintiere

Zeichnung: V. Onmir, Idee: Santa Johanna, Rabenkalenderrückseite 20.11.2011

Ich bin mir nicht so sicher, ob die Umsetzung so gut gelungen ist?

Tags:

2 Responses to “Sprechstunde für Kleintiere”

  1. Santa Johanna sagt:

    Ja natürlich ist sie gelungen!
    Wunderbar!
    Ich meine, einen Aschenbecher kann man beim Arzt ja auch nicht erwarten. Aber irgendwas ist dem Regenwurm ja derart auf den Wecker gegangen, dass er lieber wieder heimgekrochen ist. Wahrscheinlich diskutieren Maus und Frosch seit Monaten um Stuttgart 21 und hören nicht, wie der Wurm sein Leid klagte, bald zu vertrocknen wegen der Dürre, die am 13. Dezember noch herrschte. Der Käfer schleimt sich ein wenig bei den Ärzten ein, aber am Ende sagen sie sich alle: „Gut, das wir geredet haben.“
    Dem Zeichner ein dickes Dankeschön und ein leichtes, schönes, neues Jahr!

  2. Bachschuster sagt:

    Ich vermute, es ist gar kein Regenwurm, sondern der Schwanz eines Fellträgers. Es könnte eine Haselmaus sein. Weswegen sie allerdings die Sprechstunde verließ, verschließt sich dem Betrachter.