Isi ist tot

Wir gastierten mit TRIO WATÜPF im Ammerschlag. Volles Haus, Wohnzimmeratmosphäre, ein noch bhäberer Kontakt zum Publikum ist kaum möglich. Die Zuschauer, liebe Bekannte und sich zufällig im SCHLAG, wie ihn die „Familienmitglieder“ nennen, verirrte Studenten. Dazu nur englisch sprechende Studenten, die sich trotzdem königlich amüsierten. Wir hatten schon begonnen, da kam Isi herein, setze sich und fiel mir durch ihr häufig zu hörendes herzhaftes Lachen auf. Schon bei ihrem Auftauchen fühlte ich Stolz, dass sie, die berühmte Schauspielerin der DREI VOM DOHLENGÄSSLE uns, die drei WATÜPFLER, besuchte. Im Anschluss unterhielten wir uns, ernteten Lob, und Isolde überraschte uns mit dem Angebot, – sie nannte es nicht großspurig „Regie“ – mit uns über unsere Nummer zu sprechen und Tipps zu geben. Dazwischen besuchte ich einen Auftritt der DREI VOM DOHLENGÄSSLE, zum ersten Mal, und war begeistert.

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 9.11. 2013

Martha: Isolde (Isi) Neu

Und irgendwie bekamen wir es dann nicht mehr hin, ihr Regieangebot anzunehmen, das bestimmt eine fruchtbare und spaßvolle Angelegenheit geworden wäre. Ihr ansteckendes Lachen ist verstummt. Wir können uns höchsten damit trösten, bei neuen Nummern zu sagen: „Das hätte Isi auch gefallen.“ Mehr hier Seite 24 – 27

 

Tags: ,

One Response to “Isi ist tot”