Posts Tagged ‘Ambrose Bierce’

Holger liest

Donnerstag, Februar 27th, 2020

Holger Schlosser las in der SCHMALEZWO zum Beispiel „Hundeöl“ von Ambrose Bierce. Schwärzer kann Humor nicht sein. Es passte irgendwie zur aktuellen Situation in der SCHMALE ZWO: Nach knapp 20 Jahren müssen wir raus. Wir sind am Suchen nach einer neuen Bleibe. Doch bevor ich einen Nachruf verfasse…. Wir hatten jedenfalls große Freude an Holgers Lesekunst! Und die Spendenkasse war gut gefüllt, herzlichen Dank!

Zeichnung/Collage: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 25.2.2020

Des Teufels Wörterbuch

Donnerstag, Juli 5th, 2012

Leider scheint es den wunderbaren Band aus dem Zweitausendeins Verlag nur noch antiquarisch zu geben: Ambrose Bierce DIE GESAMMELTEN GESCHICHTEN und DES TEUFELS WÖRTERBUCH. Nachdem berechtigterweise PeterBreuers EIN SATZ SAGT MEHR ALS TAUSEND WORTE in der Bloggerfamilie gut empfohlen wurde, bekam ich den Hinweis, dass Ambrose Bierce bereits 1911 satirisch-sarkastische, von schwarzem Humor getränkte Aphorismen schrieb, die an Aktualität nichts eingebüßt haben. Beispiel:

aus Verlag Zweitausendeins, Haffmans Verlag Zürich 1986