Posts Tagged ‘Dia-Blog’

Das freut mich …

Freitag, Januar 29th, 2021

… ungemein, dass uli sein Dia-Blog wieder pflegt. Immerhin war er schuld, dass ich das Bloggen begonnen habe und auch einen Auftritt, inklusive einiger BlogKommentare, bei DAS LETZ NIESST hatte. Beim Lesen (und nicht mehr aufhören können) bin ich auf den herrlichen Begriff Lurker gestoßen. Das Wort zeigt die Lebendigkeit von Sprache, denn wenn auch unbenützte Begriffe sterben, werden doch auch immer wieder neue geboren.

Leseempfehlung

Mittwoch, August 13th, 2014

Wer ärgert sich nicht tagtäglich über irgendetwas? Vieles kann mit einem gepflegtem Lachen bewältigt werden. Bei größeren Klöpsen heißt es, sich in geeigneter Form zu beschweren. Was man dabei erleben kann, wird in diesem dia-blog-Artikel lebendig. Ich schlage diese neue Form der EMPFOHLENEN ENTSCHULDIGUNG für einen noch zu benennenden Literatur-Preis vor.

Edles aus der Region…

Sonntag, April 14th, 2013

kann man nicht genügend bewerben. Wenn die ehrenswerten Landschaftspfleger wieder ein mundendes Produkt kreiert haben, sollte man es unbedingt verkosten. Über das Dia-Blog gibt es mehr Informationen und Infos, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und gleichzeitig zur Bildung beitragen. Ich habe mir fest vorgenommen, hinzugehen.

80 Jahre „Mössinger Generalstreik“…

Donnerstag, Januar 31st, 2013

… titelt sogar WIKIPEDIA auf ihrer heutigen Startseite. Ich empfehle den Artikel im dia-blog, der eine sehr anschauliche Schilderung des historischen Verlaufs bringt, aber auch auf Links zur aktuellen Diskussion der damaligen Ereignisse in Mössingen verweist.

Wenn ich’s schon selbst nicht geNOSSEN…

Mittwoch, Dezember 5th, 2012

…habe, die IX. Ausgabe von DAS LETZ NIEST (warum, das wäre (!) eine andere Geschichte), so soll doch der geneigten Leserschaft das wirklich gute Format im Tübinger Zimmertheater nicht vorenthalten werden, zumal es wieder saugute Fotos von Matthias Knodel gibt, sowie lohnenswerte Kurzbeschreibungen samt umfangreicher Link- und Twitterei.

Das letz niest – zum achten Mal

Dienstag, Oktober 2nd, 2012

Uli Eder sagt Pia Ziefle an. Das Plakat des Zimmertheaters (rechts im Bild) wurde nicht eigens aufgehängt, bildet aber zur Seite einen, auch inhaltlich passenden Rahmen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Uli bereits gelesen: Neues, Anderes, Benjamin-Blümiches, das Frau Ziefle trefflich beschreibt.

Pia Ziefle. Twitter: @FrauZiefle Blog: Denkding Buch: Suna

Hanna Donath. Twitter: @kuhmuh Buch: Wem die Nacht gehört

Jan-Uwe Fitz . Twitter: @Vergraemer Blog: benefitz.de, Lesereihe Jour Fitz (im geschenkten Widl-T-Shirt)

Danke an alle Organisatoren und Leserinnen und Leser!

 

 

Das Letz niest V. – Appetizer

Dienstag, Mai 24th, 2011

Ich erinnere mich noch an das weihnachtliche Warten auf die Bescherung. Das dehnt sich. Da sich mein Bericht zum Roman zu entwickeln scheint und er deshalb noch auf ein lesbares Format gekürzt werden muss, hier zur Überbrückung  zwei atmosphärische Fotos von Matthias Knodel.

zdf.kultur

Samstag, Mai 7th, 2011

Nicht nur die COMEDY STUBE soll erwähnt sein, natürlich auch DAS LETZ NIEST V!

Einen großartigen Fund…

Mittwoch, März 16th, 2011

…zeigt uns Uli Eder zum besseren Verständnis von MORATORIUM in seinem Dia-Blog.

„das letz niest“, die Vierte

Montag, Februar 28th, 2011

Wenn man, wie ich am gestrigen Abend im Zimmertheater z’Tübingen zu den Vortragenden gehört, fällt eine Beschreibung schwer – zu nah dran. Völlig objektiv kann ich jedoch darauf verweisen, dass es so voll war, dass mehrmals Stühle nachgestellt werden mussten. Hier gibt es schon die Vorankündigung einer Nachbesprechung, sowie Getwittertes. Nachtrag: … und einen Bericht von Alex Schnapper.