edizio:käpsele bei Osiander

Schwäbische Kleinkunscht
in Wort, Bild & Ton – Ha, Du bisch a Käpsele!

„Präsentation im Rahmen unserer Schwabenwoche

Mittwoch, 16.03.2011 | 20 Uhr

OSIANDER Reutlingen, Wilhelmstraße 64

Eintritt frei, Anmeldung erbeten

edizio:käpsele»Mit der edizio:käpsele kommen schöne schwäbische Sachen auf den Markt, die man im täglichen Leben braucha kann, die einem ein Schmunzeln, bisweilen sogar ein Lachen abnötigen und zeigen, dass es unter den Schwaben oinige Käpsela gibt. Zum Beispiel solche, die sich pfondweis’ Hirn haben ra’schmeißen lassen und sowohl technisch wie auch sprachlich getüftelt haben.«
Begleiten Sie Helmut Bachschuster und Matthias Knodel auf ihrem Ausflug ins lebendige Schwäbisch.
Erleben Sie außerdem das Käpsele Susann Hartung, die Erfinderin des »Spätzle-Shaker«.“

Der Artikel ist aus Osianders Veranstaltungshinweisen.

Außerdem gibt es ein käpsele – Homepage hier.

Tags: , , ,

2 Responses to “edizio:käpsele bei Osiander”

  1. Beate Höneß sagt:

    Sääähr schön!!! Als Exilschwäbin in Rheinhessen eine Schdiggerboschkard von Edizio Käpsele zu bekommen. Gibts eigentlich den Peter Schlack noch, von dem die ganzen Sprüche sind. Ich hab mich gewundert, daß sein Name nirgends erscheint; oder Gerhard Raff, von dem „Herr schmeiß Hirn ra“ stammt? Auf jeden Fall : obache cool !! Schwäbisch isch oifach a Sach !!
    Liebe Grüße aus dem Ausland bei Mainz.

  2. Bachschuster sagt:

    Vielen Dank für die lobenden Worte. In unserem Begleitprogramm wurden die Käpsela Thaddäus Troll, Gerhard Raff und Hans Hermann ausdrücklich Wert geschätzt, wobei die Sprüche keine Erfindungen dieser Autoren sind, sondern Volksweisheiten sind.