Früh-hühling

Auch mehrmalige Versuche, blühende Küchenschellen zu finden (die pure Ungeduld nach dem langen Winter!), beschleunigten deren Erscheinen nicht. Im letzten Jahr kamen die herrlich bunten Frühblüher, die häufig auf Felsen zu finden sind, schon in der ersten Märzwoche. Es wird wohl noch eine knappe Woche dauern – je nach Wetterlage -, bis sich die lilafarbenen Blüten mit ihren gelben Stempeln öffnen. Im Garten „schiebt’s“ schon schwer und der angebaute Bärlauch zeigt, frei von der Gefahr des Fuchsbandwurms, seine saftig grünen Blätter, die bald den ersten Salat würzen werden. (H.B.)

Tags: , ,

Comments are closed.