Extremismus

Liefen die Teenies noch in Hosen herum, deren Schrittiefe, Taschentiefe und Einblicke in die Underware von manch älterem Mitmenschen bisweilen staunend betrachtet wurden, hat man ihnen – ausgewachsen und im Berufsleben angekommen, die gegenteilige Mode verpasst: Nun zwängen sich in abgetragene Konfirmationsanzüge (vermutlich, weil sie sich als Berufspraktikanten nichts Neues leisten können) und Strickjacken, die an Größen erinnern, in die Opa als Spätheimkehrer aus dem II. Weltkrieg noch passte. Schwäbische Sparsamkeit an Ausgaben und Stoff. Es sieht oifach bschnotta aus!

Tags: , ,

Comments are closed.