„Billy Wilder hatte in seinem Büro…

… in riesigen Buchstaben an die Wand geschrieben:

Zeichnung: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 22.6.2013

aus Rabenkalender 2013, Verlag Zweitausendeins Berlin 2013.

Tags: , , ,

2 Responses to “„Billy Wilder hatte in seinem Büro…”

  1. uli sagt:

    An meiner Wand hängen Lauren Browns „Give me something to listen to“, Sebastian Roglers „PAS PROBLEMES“ und ein Nichtsbild von Christian Wöhrl. Da wird wohl kein Regisseur aus mir. Und was hängt an deiner Wand?

  2. Bachschuster sagt:

    Bilder über Bilder – die meisten von mir. Sinnsprüche sind keine dabei, die Wände sind praktisch Sinn-los. Das ist wahrscheinlich das Problem: Ich hatte es noch garnicht auf mich bezogen…