2 Gedanken zu „Neu auf dem Zeitschriftenmarkt

  1. Demnach kann man das Zeitungs- und Zeitschriftensterben, bzw. den Rückgang der Auflagen auch als Demenzindikator benutzen? Na dann: Armes Deutschland!

  2. Pingback: Schwelenbroigs Ansinnen … « Kulturprodakschn Blog

Kommentare sind geschlossen.