Donautal

Nach wie vor absolut lohnende Ausflüge dorthin. Möglichst nicht am Wochenende, auch auf die Gefahr hin, keine offene Kneipe zu finden. Aber wer kann sich den Luxus: Nicht-Wochenende schon leisten?

Parkplatz Beuron: Neu! Bewohnbare ALEXA-Fässer. (Bild datenschutzrechtlich bearbeitet)

 

Braune Stendelwurz (Bild) und Rotes Waldvögelein wachsen hier in großen Beständen.

 

Burg Wildenstein: Hier harmonisieren sogar Mittelalter und neuzeitliche Windräder. Die Paniker vom Lichtenstein können sich eine Scheibe abschneiden.

 

Und man findet goldene Spinnen.

 

Leider haben auch die „Gärten des Grauens“ das Donautal befallen.

 

 

Tags: , , , , , ,

3 Responses to “Donautal”

  1. M. Pfehlung sagt:

    Alexa-Fässer betreffend:
    Noch nie wurde so deutlich sichtbar, wie umfassend Menschen von Amazon und Alexa durchleuchtet werden. Immerhin: Unterleib (!) und Rucksack blieben offenbar verschont.
    Meine Empfehlung: https://www.buchhandlung-laiblinsplatz.de/shop/item/9783864892516/schnauze-alexa-von-johannes-brockers-kartoniertes-buch

  2. Bachschuster sagt:

    Danke für den Buchtipp bei der Buchhandlung unseres Vertrauens!

  3. M. Pfehlung sagt:

    Ja, und wenn wir schon so offen reden, dann noch dies:

    https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=753250

    Soviel für heute. Mehr geht immer …