Posts Tagged ‘Peter Lenk’

Raus!

Donnerstag, November 19th, 2020

Zum Beispiel ins Remstal. Noch gibt es buntes Weinlaub. Der Blick nach Stuttgart zeigt Inversionswetterlage.

Oputien an Weinberghäuschen. Sie sind hart und überleben auch Kälte und Schnee.

 

Ach ja, gefunden in SCHÖNER SÜDWESTEN. Ausgangspunkt ist Stümpfelbach.

 

Durch Wald und Wengert

 

Das historische Schützenhüttle. Unterstand und Aussichtplattform für den Feldschütz.

 

Schmetterling: Der Admiral

 

Blick in Richtung Kernen und Kappelberg

 

Verwahrloster Weinberg – nicht erst aktuell. Welche tragische Geschichte steckt dahinter?

 

Die letzten Farbspiele

 

Und wenn ich schon in der Nähe bin, schaue ich noch das Lenk-Denkmal zu Stuttgart 21 an.

Werbung für ein Lenk Denkmal in …

Mittwoch, Februar 27th, 2019

… Stuttgart.

offizieller Flyer zur Realisierung der Lenk Skulptur.

Peter Lenk in Stuttgart

Sonntag, Januar 27th, 2019

Wer sich an der „Imperia“ in Konstanz oder anderer, rund um den Bodensee zu findenden Figurengruppen des Bildhauers Peter Lenk begeistern kann, wird sich freuen, dass sich der Künstler der endlosen Tragik von STUTTGART21 angenommen hat. Hier Ausführliches mehr.

Laugenweckle (2)

Samstag, Mai 22nd, 2010

Richtig, es gibt natürlich wichtigere Dinge auf der Welt: BPs ÖL FÜR DIE WELT, die Öffentlich(?)keitsarbeit der Bundesregierung zum Fall Griechenland oder die Frage: Tritt Mappus aus den Latschen des menschgewordenen Romika-Schuhs und gibt er dieses Prädikat an Roland Koch in Alleinvertretung ab? Nach außen vielleicht kosmetisch, indem er mal kurz die Banker rügt, innerhalb seiner Regierung stächelet er munter auf den Kollegen herum. In Konstanz zeiht man den Künstler Peter Lenk mit seinem nackten Päpstle der Blasphemie, mit Schützenhilfe der „Zeitung (?) mit den vier großen Buchstaben“. Ich ging bisher davon aus, dass Blasphemie Gotteslästerung bedeutet. Und dann noch die Sache mit Ballack-Bandab-Lackab-Trauertag?-Rad ab! Da habe ich doch nun wirklich das Recht, meine Kritik an der Laugenwecklesqualität (Bild oben: links gut, rechts schlecht) in die Diskussion zu werfen! (siehe auch Beitrag vom 16. Mai ) (H.B.)