Posts Tagged ‘Stuttgart 21’

Der Juchtenkäfer…

Montag, Oktober 4th, 2010

…heißt lateinisch Osmoderma eremita und wurde soeben durch die Abholzungsaktion im Schlossgarten gesetzwidrig seines Lebensraumes – zumindest eines Teils desselben – beraubt.

Foto: eremit.net

Ab-RECH-nung!

Freitag, Oktober 1st, 2010

Stuttgart 21 meldet neue Rekorde, Bäume in Holzhackschnitzel zu verwandeln – in sieben Minuten! Angeblich, um keine Devotionalien in Form von Baumresten zu schaffen. Kindergärten hatten bei der Stadt nachgefragt, ob sie nicht Teile der Bäume zu Spielzwecken bekommen könnten. Das Ganze hat doch ein ganz schweres Pfefferspray- und Reizgasgschmäckle! Ich habe jedenfalls, mit inzwischen ca. 29 000 Menschen, Rech & Mappus zum Rücktritt aufgefordert  http://www.campact.de/campact/home Vermute, nur, dass sie meiner Aufforderung nicht nachkommen werden. Die Leute von Flügel TV – das sind diejenigen, die am Nordbahnhof die Webcam betreiben – haben inzwischen eine richtige Internet TV-Plattform aufgebaut, die ich sehr empfehlen kann. Hier laufen Interviews, sie dokumentieren die aktuelle Entwicklung, sind mittendrin http://www.fluegel.tv/

Der Abriss des Nordflügels…

Mittwoch, September 29th, 2010

Foto: Matthias Knodel 24.9.2010

Foto: V. Onmir 28.9.2010

… ist im Sinne der S21-Planer ein Baufortschritt. Fortschritt?

Foto auch V. Onmir

Laut der Ausstellung im Turm handelt es sich ja „nur“ um die Seitenflügel. Architekten denken und planen doch in Einheiten / Ensembles. Ich stelle mir vor, wie Planer an historischen Bauten bestimmen, was „charakteristisch“ ist und den „Rest“ zum Abbruch frei geben……

Stuttgarter Bahnhof

Freitag, September 24th, 2010

So gut? Bild aus den Reutlinger Nachrichten vom 21.9.2010, die es sich anscheinend zur Aufgabe gemacht haben, endlich(?!) den Befürwortern mehr Stimme zu verschaffen. So wurden viele Bürgermeister im Kreis Reutlingen befragt, die Kommentare werden  immer“ eindeutiger“ pro S21, indem die Gegner als gutsituierte „Bewahrer“ beschrieben werden. Ich halte diese Bezeichnung, nachdem die Kriegsgeneration „das alte Glomp“ ohne Augenmaß vernichtet hatte, eher für das Ergebnis eines Lernprozesses  und eine Auszeichnung.

Foto: Matthias Knodel

Das selbe Schicksal droht nun dem Südflügel. Für alle, die jetzt schon nicht mehr wissen, wie das Ensemble ausgesehen hat, gibt es den Bausatz:

Gefunden…

Montag, September 13th, 2010

…im Degerloch Journal August/September 2010. Womöglich war der nachhaltige Baggerbiss in den Bonatz’schen Hauptbahnhof  nur ein Baustein Abrissstein auf dem Weg ins GuinnessBuch der Rekorde: Baggerbissweltrekordhalter? http://www.parkschuetzer.de/webcam

Da fliegen…

Dienstag, September 7th, 2010

… die Fetzen bei der SPD: Stuttgart 21 und in der Sache: Thilo Sarrazin. Wer da wohl dahinter steckt?

Zum Beispiel…

Freitag, August 13th, 2010

…könnten sich die Verantwortlichen von Stuttgart 21 am Verhalten des Tourismus-Chefs ein Beispiel nehmen. Dieser nämlich hält „Feedback“ für wichtig, habe zudem die „heftige Reaktion unterschätzt“. Deshalb will er das Logo nochmals überarbeiten. Das ist doch löblich. Den Herren Kulturdenkmalabreißern Hauptbahnhof scheinen solche Gedankengänge fremd. Sie ließen heute die ersten Bagger auf den Nordflügel los. Meine Empfehlung zur Landtagswahl 2011: Bleiben wir doch bei der magischen Zahl 21. 21 Prozent Wahlbeteiligung würde, wie ich finde, für ungeteilte Aufmerksamkeit sorgen. http://blog.kulturprodakschn.de/2010/08/04/wir-machen-uns-zum-narren/