Morgen, Kinder, wird’s was geben!

Professor C. Rädle kommentiert auf www.gea.de den Wahlausgang der morgigen Landtagswahl in Baden-Württemberg.

Tags: , , , ,

2 Responses to “Morgen, Kinder, wird’s was geben!”

  1. El Cidre sagt:

    Sicherheit vor Württemberger!
    Bei der mittlerweile nachgewiesenen Gefahr, die auch von stillgelegten Kraftwerken ausgeht, wird Herrn Mappus sicherheitshalber nahe gelegt, sich außerhalb der äußerts gefährlichen 80 km Zone um das Kraftwerk Neckarwestheim aufzuhalten. Auf der Suche nach einem sicheren Ort, der auch von anderen Kraftwerken den erforderlichen Abstand hält, kommen Orte wie Helgoland oder die polnische Grenze infrage. Oder kennen sie nähere?
    El Cidre

  2. El Cidre sagt:

    Wie aus regierungsnahen Kreisen verlautet, will Ministerpräsident Stefan Mappus sich als Freiwilliger zum Einsatz in Fukushima melden. Er möchte bei der Gelegenheit zeigen, dass sogenannte radioaktive Strahlen an einem waschechten Mitglied der CDU keinerlei Eingang finden. (Von unserem Redaktionsmitglied El Cidre)