Die deutsche 3W-Angst

Zeichnung: Angsthasenbeobachter V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 18.9.2015

Zeichnung: Angsthasenbeobachter V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 18.9.2015

Tags: , , , ,

One Response to “Die deutsche 3W-Angst”

  1. B. Denken sagt:

    Wirtschaftsflüchtlinge sind die Konzerne, die aus Gründen der Steuerersparnis, ihren Sitz verlegen, richtig?
    Wölfe sind doch die Tiere, die nur noch tot am Rande von Autobahnen vorkommen, richtig?
    Bei den Windkraftanlagen, da bin ich mir nicht so sicher: Es gibt nämlich richtige Vogelschützer, die nicht nur als getarnte Windkraftgegner unterwegs sind. Habe am Altmühlsee im schönen Frankenland einige kennengelernt und mich überzeugen lassen, dass es auch Windkraftanlagen gibt, die Vögel nicht schreddern, die aber einfach teurer sind und sich deshalb nicht auf dem Kostenkampfstromerzeugermarkt durchsetzen.
    So oder so sehe ich einer „Verspargelung“ der Landschaft gelassen entgegen: Ein köstliches Gemüse! (Welch ein Unsinn: Spargel sieht man eben – bis zur Ernte – gerade nicht!)