Urlaub zu Hause? Tipps:

Ich plädiere für das bewusste Hängenbleiben am Albtrauf, meint, dass alle, die aus dem Stuttgarter Raum auf die Alb wollen, aber auch diejenigen, die in der Gegend wohnen, ihren Albausflug im Tal beginnen sollten. Da gibt es die Möglichkeit, bei TransVelo in Reutlingen ein E-Bike auszuleihen http://www.transvelo.de/ und über die alte Bahntrasse das Tal zu erkunden und über die alte Zahnradbahntrasse (heute Radweg) die Alb zu erklimmen. Mit Kindern ist die Echazquelle bei Honau ein herrlicher Wasserspielplatz. Zusätzlich gibt es eine Grillmöglichkeit. Bequeme Wanderwege führen zum Schloss Lichtenstein. Auf der gegenüber liegenden Talseite liegen die Traifelbergfelsenmit fantastischem Ausblick ins Echaztal. Sehr zu empfehlen das moderne kleine Schwimmbad in Honau – traumhaft!

exotisch: Raupe des Schlehenspinners

Tags: , , , ,

One Response to “Urlaub zu Hause? Tipps:”

  1. […] Pünktlich zum Ferienbeginn in Baden-Württemberg und am Rande des großen Sommerlochs juckt es mich jedes Jahr in den Fingern, den armen Menschen in der Hauptstadt und anderswo vorzuschwärmen, wie es ist, da zu wohnen, wo andere Urlaub machen – am Albtrauf nämlich. Anscheinend bin ich da nicht der einzige. […]