Posts Tagged ‘ARD’

Anschauen, weil …

Donnerstag, August 11th, 2016

es sicher Vielen wie mir geht, was die Entwicklung in der Türkei angeht: Fassungslosigkeit ob der Parallelitäten der derzeitigen Entwicklung mit der zum Ende der Weimarer Republik. Wie man weiß, ersetzen diese Vergleiche weder eine klare Analyse noch zeigen sie Perspektiven. Was aber, wenn man sich nicht objektiv informiert fühlt? Das liegt sicher zum einen daran, dass aus offizieller türkischer Staatssicht die Putschisten allein bei der Gülen-Bewegung zu suchen sind und zum andern oppositionelle Kräfte in der Türkei sich nicht offen zu äußern wagen. Umso mehr ist es den Journalisten von MONITOR in der heutigen Sendung hoch anzurechnen, mutige Menschen aufgespürt zu haben, die offen zu den aktuellen Geschehnissen Stellung nehmen.

Auch für Vegetarier und Veganer…

Donnerstag, Februar 19th, 2015

… ist die österreichische Krimikultserie DER METZGER… Heute: „Der Metzger muss nachsitzen“ schwerstens zu empfehlen. Also entweder aufnehmen oder alle sonstigen Vorhaben heute Abend absagen zum Sofakino.

Was macht Anja Kohl, ….

Montag, Dezember 12th, 2011

…. die in der ARD des öfteres in den Tagesthemen als Börsenspezialistin gefragt ist, mit ihrem linken Arm?

a. Sie schreibt alles, was sie sagt, mit.

b. Sie rührt sich nebenher eine Fertigsuppe an.

c. Sie streichelt einen Hund.

d. Es ist gar nicht ihr Arm.

Und jetzt: Anschauen und Entscheidung treffen!

Nurmayer springt

Mittwoch, Dezember 30th, 2009

Nach den Feiertagen mit gutem, aufwändigem und meist mehr als reichlichem Essen ist SPORT angesagt: Vierschanzentournee. So besonders sind die „Adler“ zu Beginn auch nicht geflogen. Da kommen mir jetzt keine Tränen, denn insgesamt ist es, sofern einen dieser Sport interessiert, teilweise doch ganz spannend, weil die Natur immer wieder der Hightech Veranstaltung einen oder Dauerstreiche spielt. Störend empfinde ich – vielleicht ist’s kleinlich -, dass der Sprecher Tom Bartels in der ARD den Namen des Skispringers Michael Neumayer nicht dauerhaft richtig aussprechen kann. Meist heißt er bei ihm Michael Nurmayer. Gibt es denn beim Fernseh‘ niemanden, der controlled oder wie beim Film für Continuity verantwortlich ist? Merkt das keiner oder ist das einfaxck schei0ßegahl, wei nam srpihct nud scrhiebt?