Archive for September, 2020

Nach 40 Jahren Bekenntnis zu Ermittlungsfehlern

Samstag, September 26th, 2020

Es gabe Recherchen und sogar einen Krimi zum Naziterrorattentat auf dem Münchner Oktoberfest.

Tragik

Samstag, September 26th, 2020

Foto: V. Onmir

Dr. Wolfgang Schulze-Frick hatte nach einer Stunde vergeblicher Versuche, seine Parkgebühren mittels Ticketautomat zu bezahlen, entnervt aufgegeben. Weder der Münzeinwurf (!), noch viel weniger die Alternativen mit Geldscheinen oder ec-Karte waren, aufgrund der 1.50-m-Abstandsaufforderung von Erfolg gekrönt: Er traf einfach nicht. Schulze-Frick kapitulierte. Ein Taxi brachte ihn nach Hause.

Wie doch die Zeit vergeht ….

Freitag, September 25th, 2020

Zeichnung/Collage: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 24.9.2020

Antwort auf Reto

Freitag, September 25th, 2020

Survival of the successfull – Ich bin ein Konformist dieses Systems, bin gewillt, mir etwas zu vedienen, ja ich würde mir für vieles den Arsch aufreissen. Und habe es auch getan. Andere halten sich nicht an die Regeln und kriegen es geschenkt. Ich will auch etwas geschenkt kriegen. Ich weiss, es ist kindisch.“ Reto Hunziker in der „NZZ am Sonntag““ in Rabenkalender 12.9.2020

Zeichnung/Schrift: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 12.9.2020

Gedenktage

Freitag, September 25th, 2020

Zeichnung/Collage: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 11.9.2020

Gespräch

Freitag, September 25th, 2020

Zeichnung/Collage: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 10.9.2020

„Ihren Scharfsinn durchzog bittere Ironie, …

Freitag, September 25th, 2020

… die stets von neuem entstand und nie ganz ausgelöscht wurde, es sei denn durch einen herftigen Strom von Dankbarkeit gegen jene, die, anstatt zu predigen, sie sollten zufrieden sein, ihr dazu verhalfen, daß sie es auch war.“ George Elliot, Middlemarch, deutsch von Ilse Leisi in Rabenkalender 7.9.2020

Zeichnung/Collage: V. Onmir, „Erschrocken über Zufriedenheit“, Rabenkalenderrückseite 7.9.2020

Ohne Titel

Freitag, September 25th, 2020

Zeichnung/Collage: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 6.9.2020

5. September Deutscher Kopfschmerz-Tag

Freitag, September 25th, 2020

Zeichnung/Collage: V. Onmir, Rabenkalenderrückseite 5.9.2020

Kurt Tucholsky über Roda Roda

Freitag, September 25th, 2020

„Ich habe das Buch in einem Sitz durchlacht. Es ist immer noch unser Einziger, der kleine Geschichten so erzähle kann, als säße er am Kamin und ließe behaglich einen milden Rotwein in sich hineingluckern. Er kann alle Leute und alle Dialekte und alle Tiere nachmachen, auch Kommandierende Generale.“ Kurt Tucholsky üer Roda Roda in Rabenkalender 20.8.2020

Zeichnung: V. Onmir (nach Bildvorlagen), Rabenkalenderrückseite 20.8.2020