Posts Tagged ‘K-Way’

Ostergeschenk

Donnerstag, April 17th, 2014

In meiner Apotheke, ich meine natürlich nicht „meine“, sondern die Apotheke meines Vertrauens, bekam ich zu meiner großen Überraschung, und mit dem Zusatz: „Das ist eine Tasche“, ein winziges Etwas in die Hand gedrückt. Ich bedankte mich und merkte, dass mich Geschenke, die ich nicht erwartet habe, am meisten freuen. Sicherlich geht es nicht nur mir so. Zu Hause angekommen, packte ich die in K-Way-Manier-verpackte Tasche aus. (K-Ways – [ka:wai] gesprochen – waren (es gibt sie noch!) die Regenanoraks, die, in eine Gürteltasche gebollt, zu Wanderungen und Sportaktivitäten (im [training]) mitgeführt wurden).

Feuerzeug nicht inbegriffen, nur zur Größenvorstellung beigelegt.

Nächste Stufe: Die Tasche wird der Hülle entnommen:

(Feuerzeug wird als bekannt vorausgesetzt)

vollständig entrollt und...

aufgehängt. !?

Ich weiß nicht so recht, ob ich mich traue, mit dieser Tasche einkaufen zu gehen, allein, wenn ich mir vorstelle, im Beutel nach dem Geldbeutel suchen zu müssen …