Herbst

Herbst

Und wenn im Herbst

der Wald wird bunter,

ich mein

das Gelb, das Braun, das Rot der Blätter.

Und manch ein Baum –

man glaubt es kaum,

bleibt weiter grün,

grenzt dieses fast gar an ein Wunder der Natur.

Nur –

es ist damit noch nicht zu Ende.

Ist alles irgendwann dann aubergine,

entzünden sich darin,

gleich gelben Flammen

wie im Märchen,

die Lärchen.

Herbst

Einfach ein Blatt zum Thema HERBST.

Die Blätter sind schon angetaut,

nicht auf-getaut wie nach dem Winter,

die Tränen sind’s vom Sommer.

Wer glaubt, er könnt die Blätter halten,

verkennt Gesetze der Natur

und ist bei Leib ein Dommer. (H. Erbst)

Mehr Herbstlyrik hier. FLORIDA feiert seinen 10. Geburtstag. Feiern Sie einfach mit! Gerade am ausklingenden 3. Oktober.

Und so ganz NEBELbei…

…herbstet es wunderschön am Locherstein, hoch über Honau im Echaztal. Im Hintergrund, auf der gegenüber liegenden Talseite, schleckt die Sonne immer wieder den Nebel weg und lässt Schloss  Lichtenstein erscheinen. Zeit nehmen für Albtraufwanderungen. Der Höhepunkt der Färbung ist noch nicht erreicht.

Steinmännle oder -weible? Foto: V. Onmir

Steinmännle oder -weible? Fotos: V. Onmir